Hypnose Köln bei Jameda


Hypnosetherapie Köln bei Jameda

Seit mehreren Jahren werde ich häufiger von meinen Klienten gefragt, warum hypno köln nicht auf der Online-Ärzteplattform Jameda unter “Hypnosetherapie Köln” zu finden sei, bzw. warum ich dort keine Bilder, ausgiebige Beschreibungen oder aber Bewertungen hätte. Speziell, da hypno köln ja auf anderen Plattformen, wie z.B. Golocal.de, Werkenntdenbesten.de, etc. doch einige – meist sogar recht gute – Bewertungen aufzuweisen habe. Dank meiner bisherigen Klienten.

Einmal nachgeforscht über Jameda

Nach einiger Zeit wurde ich daher neugierig und habe nachgeforscht, was es mit Jameda und der angeblichen Unabhängigkeit dieses Portals auf sich hat. Als Fazit erhielt ich dabei: ich habe wohl keine Bewertungen auf Jameda, da ich nicht zahle.

Doch im Einzelnen

Als ersten Schritt habe ich diverse Anbieter bei Google gesucht unter “Hypnosetherapie Köln”, “Hypnotherapie Köln” oder einfach “Hypnose Köln”. Im Anschluss habe ich mir etwas genauer angeschaut, welche Bewertungen diese Hypnosetherapie-Anbieter auf unterschiedlichen Portalen haben. Dabei fiel mir auf, dass es interessanterweise recht große Unterschiede gibt für die jeweiligen Hypnose-Anbieter, je nach Bewertungsplattform, auf die man schaut.

Eigentlich sollten diese ja statistisch recht ähnlich sein. Das heißt, hat ein Anbieter im Durchschnitt viele (gute) Bewertungen auf der einen Plattform, so sollten auch viele (gute) Bewertungen für ihn auf den anderen Plattformen vorhanden sein. Sowohl von der Anzahl, aber auch von der Bewertungseinschätzung … zumindest, wenn echte Klienten allein von sich heraus echte Bewertungen abgeben.

Starke Unterschiede für Hypnotherapie

Aber natürlich: ist der Bewertungsvorgang kompliziert oder die Plattform recht unbekannt, dann finden sich auf dieser wahrscheinlich weniger Einträge als woanders. Ganz praktisch gedacht: vielleicht bei Google etwas mehr, weil es bekannter ist, und bei Golocal.de etwas weniger in absoluten Zahlen. Außerdem: hat ein Hypnotherapeut viele Klienten oder besteht die Praxis schon länger, so sind auf allen Plattformen mehr Bewertungen vorhanden. Eigentlich klar, nicht wahr?

Interessant ist allerdings, dass es einige Anbieter im Bereich “Hypnosetherapie Köln” bzw. “Hypnose Köln” u.ä. gibt, die auf einer einzigen Plattform überraschend viele Bewertungen haben, auf fast allen anderen hingegen fast keine. Eigentlich unlogisch, wenn echte Klienten bzw. Patienten rein aus sich heraus und unabhängig die Bewertungen abgeben …

Jameda und Hypnosetherapie Köln

Jameda ist wahrscheinlich das größte kommerzielle Ärzte/Therapeutenportal in Deutschland. Hier finden sich interessanterweise diverse Anbieter, die teilweise bis über 50 fantastische und umfangreiche Bewertungen haben, d.h. auf Jameda “1,0” oder “1,1” in Schulnoten. Auf Google finden sich allerdings bei den gleichen Anbietern weniger als 10 Bewertungen, auf anderen Plattformen noch weniger.

Die neun besten Anbieter unter “Hypnose Köln”

Bei näherem Betrachten findet sich allerdings ein zusätzliches Detail: bei Jameda finden sich unter den besten 9 Anbietern (lt. Recherche vom 27. August 2019, Suchbegriff “Hypnose” in “Köln”) nur ein Anbieter, der keinen sog. “Gold” oder “Platin”-Status hat. Was ist dies für ein Status? Dieser Status zeigt an, dass der Anbieter an Jameda für seine Anzeige Geld zahlt. Aktuell zwischen 69,00 und 139,00 Euro pro Monat (!). Das heißt, dass von den besten 9 Anbietern bei Jameda im Bereich Hypnosetherapie Köln zahlen 8 Anbieter Geld an Jameda.

Der Rest

Schaut man sich die nächsten neun Anbieter an, die danach aufgeführt sind (also laut Jameda-Liste “nicht so gut”), so ist nur noch einer dieser Anbieter zahlender Kunde von Jameda! Irgendwie scheint also eine Verbindung dabei zu bestehen, ob man bei Jameda zahlt oder eben nicht. Nicht nur vom Aussehen des Auftritts ist bei zahlenden Jameda-Kunden besser und das wäre durchaus zu erklären. Nein, nicht nur das, sondern auch von Anzahl und Note der Bewertung.

Zufall oder Methode?

Um diese erste Vermutung zu überprüfen, habe ich daraufhin im Internet recherchiert und bin interessanterweise bei Berichten unabhängiger Medien über Jameda fündig geworden. Die Hauptfundstellen hier:

Sehr klar streicht die Zeit in ihrem Artikel vom 17. Januar 2018 (https://www.zeit.de/2018/04/jameda-aerzte-bewertungsportal-profile-bezahlung) die Problematik heraus – und kommt zu sehr ähnlichen Schlüssen wie ich: zahlende Ärzte haben nicht nur bessere Noten, sondern interessanterweise auch mehr Bewertungen als nicht-zahlende Ärzte!

Die Verbraucherzentrale Hamburg (https://www.vzhh.de/themen/gesundheit-patientenschutz/arzt-krankenhaus/jameda-aerzte-bewerten-aber-bitte-sauber) kommt am 20. Februar 2018 zum Fazit: ” Portale wie Jameda und viele andere, die von Werbung leben, müssen ihren Geldgebern etwas anbieten, und das verfälscht vermutlich in allen Fällen das Ergebnis.”

Fazit

Daher sei gesagt: bei dieser Wettbewerbsverzerrung – auch wenn sie schmerzlich ist – möchte ich nicht mitmachen. Aus diesem Grunde habe ich zwar ein Profil auf Jameda –dies wurde wahrscheinlich automatisch erstellt, wie bei allen Ärzten und Therapeuten. Dort finden sich allerdings keine Bilder, Bewertungen oder ähnliches.

Klientenbewertungen meiner Praxis finden Sie allerdings auf Google, golocal.de, kennstdueinen.de, werkenntdenbesten.de oder aber direkt natürlich auf meiner Website.

Nutzen Sie also ruhig diese verschiedenen Quellen, um sich ein gutes Bild vorab zu machen von meiner Arbeit mit Hypnose und Hypnosetherapie in Köln.

Jetzt möchte ich etwas für mich tun!

Wollen Sie die Möglichkeiten von Hypnosetherapie auch für sich selber nutzen? Dann rufen Sie einfach an bei hypno köln – Ihrer Praxis für Hypnosetherapie Köln unter 0221/ 2043-3893 oder senden Sie mir eine kurze Nachricht, sodass wir ins Gespräch kommen.

Ihr

Ralf Rosenbaum

hypno köln – Praxis für Hypnosetherapie Köln
– Hypnotherapeut (EZC)
– Heilpraktiker für Psychotherapie
– Hypnose-Coach (EZC)