Seriöse Hypnosetherapie


Seriöse Hypnosetherapie

Seriöse Hypnosetherapie – wie findet man die?

Das Internet ist voll mit vollmundigen Angeboten zu fast jedem Thema und Themengebiet. So auch für das Themenfeld “Hypnose”, “Hypnose-Coaching” und “Hypnosetherapie”. Speziell, da über Hypnosetherapie oftmals reißerisch in den Medien berichtet wird in der Form, dass man den Eindruck gewinnen kann, es sei eine Art Magie, Zauberei oder Wunder: lange bestehende Angststörungen (hier werden gerne Spinnenphobien genommen) sind nach zur 20 Minuten Hypnosetherapie komplett verschwunden, Depressionen haben sich aufgelöst nach einer Sitzung Hypnotherapie, Menschen, die seit Jahren mit ihrem Übergewicht kämpfen sind – ohne weitere Umstellungen – vielleicht sogar mittels vollmundiger Schlagworte wie einem “virtuellen Magenband” mittels Hypnosetherapie plötzlich gertenschlank geworden. Kann das seriöse Hypnosetherapie sein?

Show-Hypnose …

Und hier ist noch gar nicht das Feld der Show-Hypnose benannt – wo durch aus kuriose Effekte eintreten können – meist aber leider nur für kurze Zeit und dies auch nur bei besonderen Personen. Personen, die als “hochsuggestibel” bezeichnet werden – die also durch Suggestionen stark beeinflusst werden können. Nutzt man nun die Show-Hypnose-Techniken im Feld der Hypnosetherapie oder des Hypnose-Coachings, so kann ein kurzfristiger Effekt erzielt werden (bei manchen Personen) – der dann auch in der Sitzung selber schon auftritt:

Warum sollte jemand, der plötzlich eine Zitrone für eine süße Frucht hält oder seinen eigenen Namen vergisst auf der Bühne bzw. im Fernsehen nach einer Hypnose nicht auch für ein paar Minuten Spinnen als kleine freundliche Tiere ansehen? Aber meist verflüchtigt sich dieser Effekt nach kurzer oder mittlerer Zeit. (Ein Grund übrigens, warum manchmal gesagt wird – ich werde dies auch ab und an von meinen Patienten gefragt – ob der Effekt der Hypnosetherapie aufgefrischt werden muss von Zeit zu Zeit.) Und wenn nicht “die Hypnosetherapie aufgefrischt würde” wäre die Angst oder Phobie wieder da – schlicht und einfach, weil der Showeffekt aufhört und Show-Hypnose keine seriöse Hypnosetherapie oder ein Hypnose-Coaching ist. So kommt es dann oftmals nicht mehr zu einer zweiten Sitzung, weil der Klient dann verstanden hat, dass die Arbeit nicht nachhaltig war.

Seriöse Hypnosetherapie – wissenschaftliche Anerkennung seit 2006

Gleichzeitig gibt es aber auch seit Jahren wissenschaftliche Studien zum Thema “seriöse Hypnotherapie”. Diese belegen eindeutig, dass seriöse Hypnosetherapie wirklich zur Behandlung Leiden eingesetzt werden kann, sei es bei mentalen Störungen, wie z.B. beim Einsatz von Hypnose gegen Angst o.ä. oder auch bei körperlichen Symptomen wie z.B. bei der Hypnose bei Reizdarm. Professor Dirk Revensdorf von der Uni Tübingen hat hierzu 2003 eine umfassende Studie erstellt, die am 27.03.2006 zur wissenschaftlichen Anerkennung der seriösen Hypnosetherapie durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung zur wissenschaftlichen Anerkennung der Hypnotherapie geführt hat. Es gibt also seriöse Hypnosetherapie – sogar wissenschaftlich anerkannt!

[maxbutton id=”2″]

Mehr Informationen über seriöse Hypnosetherapie finden Sie auf den Folgeartikeln über seriöse Hypnosetherapie.
Vielleicht haben Ihnen diese ersten kurzen Informationen hinsichtlich seriöse Hypnosetherapie ja schon weiter geholfen. Wenn Sie mehr wissen wollen, wie seriöse Hypnosetherapie eingesetzt werden kann, so rufen Sie mich einfach an unter 0221/ 2043-3893 oder senden Sie mir eine kurze Nachricht, sodass wir ins Gespräch kommen.

Ihr

Ralf Rosenbaum

hypno köln – Praxis für Hypnose Köln
– Hypnotherapeut (EZC)
– Heilpraktiker für Psychotherapie
– Hypnose-Coach (EZC)